Anti-Valentinstag Blogpost: Rosarote Fashion- und Lifestyle Geschenke nur für sich selbst

Anti-Valentinstag Blogpost: Anstatt der Industrie zu folgen, sich einfach unabhängig eines bestimmten Tages beschenken!

Ganz so „Anti-Valentinstag“ wie der Titel meines Blogposts verspricht, wird der Beitrag nicht. Aber ich möchte hiermit gern dazu aufrufen, sich einfach mal selbst etwas Gutes zu tun, ganz unabhängig von einem bestimmten Datum und „Vorschriften der Industrie“. Warum sich selbst nicht einmal belohnen für das was man ist: etwas ganz Besonderes! Sich selbst sagen, dass man sich mag. Und sich selbst beschenken mit schönen Dingen, die man sich sonst nicht unbedingt zwischendurch kaufen würde. Der Valentinstag ist zwar dazu da, anderen zu sagen, dass man sie liebt. Ich denke aber, es fängt bei einem selbst an: Wenn man sich selbst liebt und wertschätzt, dann kann man das auch nach außen ausstrahlen. Sich selbst bewusst machen, was man für eine tolle Persönlichkeit hat und sich dafür feiern! 🙂 Und zur Feier des Tages gehören auch immer Geschenke. Eine kleine, rosarote Auswahl von unterschiedlichen Geschenken, wie z.B. Handtaschen, Schmuck, Blumen und Schokolade, habe ich für euch hier zusammen gestellt. Viel Spaß beim Stöbern – und: Happy „Day“!

JETTE Magic Passion Armband über Christ*

Dieses süße Armband lässt sich perfekt zur Uhr tragen oder einzeln am Arm. Ich mag besonders die rosegoldene Farbe und die beiden Herzen, die sich ineinander integrieren. Ideal, um sich jeden Tag zu versichern, dass man sich selbst liebt.

Anti-Valentinstag Blogpost: Anstatt der Industrie zu folgen, sich einfach unabhängig eines bestimmten Tages beschenken!

 

Schokolade von Chocolissimo „Choco High Heel – Pink“

Eigentlich viel zu schade, um ihn zu essen. Der Schokoladen-Schuh ist nicht nur rosa, sondern auch noch komplett aus Schokolade und somit super lecker. Wie wäre es: Sich den Schoko-Schuh einfach am Freitag nach Feierabend kaufen, am Samstag zur Deko hinstellen und am Sonntag danach naschen?!

 

 

EMMIE GRAY Blumenbox „Infinity (MBH)“

Rosarote und weiße Rosen in Herzform in eine Hutschachtel gesteckt – es gibt nichts Schöneres für den Frühling! Das Besondere hierbei ist, dass die Rosen sogar ewig lange halten und nicht eingehen, man hat also lange etwas von seinem „Hab mich lieb Geschenk“.

Anti-Valentinstag Blogpost: Anstatt der Industrie zu folgen, sich einfach unabhängig eines bestimmten Tages beschenken!

GMK Collection Armreif über Christ*

Dieser rosegoldene Armreif ist auf den ersten Blick schlicht und doch ein echter Hingucker durch den kleinen Froschkönig. Ich finde ihn ganz zauberhaft und märchenhaft, würde ihn direkt neben meiner Uhr tragen und ihn immer wieder bewundern.

Anti-Valentinstag Blogpost: Anstatt der Industrie zu folgen, sich einfach unabhängig eines bestimmten Tages beschenken!

Chloé Handtasche über Fashionette „Drew Crossbody Bag Cement Pink“

Mittlerweile ein echter Klassiker und dann auch noch in mädchenhaftem Rosa! Diese Handtasche strahlt pure Eleganz und einen mädchenhaften Charme aus. Ideal, um den Frühling einzuläuten. Ich würde sie mit einem weißen Outfit tragen, damit sie hervorsticht und sofort ins Auge fällt.

Anti-Valentinstag Blogpost: Anstatt der Industrie zu folgen, sich einfach unabhängig eines bestimmten Tages beschenken!

EMMIE GRAY Blumenbox „Infinity (MFS)“

Diese Box ist ein echter Blickfang: Die Schachtel ist mit Samt ummantelt, die Rosen in rosa und weiß in Herzform. Diese Box würde ich mir sofort auf den Schreibtisch stellen, um sie jeden Tag sehen zu können. Ist die Farbkombi nicht einfach traumhaft?

Anti-Valentinstag Blogpost: Anstatt der Industrie zu folgen, sich einfach unabhängig eines bestimmten Tages beschenken!

Pralinen von Chocolissimo „Wedding Oxide Solo“

Yummy – Pralinen sind immer etwas Feines! Wenn auf ihnen dann auch noch so niedliche Herzen abgedruckt sind, nascht man sie doch noch viel lieber, oder? Als absoluter Schokoladenfan könnte ich täglich eine Praline essen, oder vielleicht zwei?

Anti-Valentinstag Blogpost: Anstatt der Industrie zu folgen, sich einfach unabhängig eines bestimmten Tages beschenken!

Valentino Handtasche über Fashionette „Rockstud Crossbody Bag Calfskin Loto“

Zwar rosa und süß, aber doch nicht zu niedlich: Die goldenen Nieten sind ein echter Hingucker bei der Handtasche! Ich finde sie ganz toll für den Frühling und Sommer und am liebsten würde ich sie direkt in meinen Kleiderschrank einziehen lassen.

Anti-Valentinstag Blogpost: Anstatt der Industrie zu folgen, sich einfach unabhängig eines bestimmten Tages beschenken!

GMK Collection Armreif über Christ*

Ich habe eine ähnlich aussehende Uhr und liebe sie! Das Armband sieht super edel und gleichzeitig echt cool aus. Das weiße Ziffernblatt passt perfekt zu einem sonnigen Frühlingswetter.

Anti-Valentinstag Blogpost: Anstatt der Industrie zu folgen, sich einfach unabhängig eines bestimmten Tages beschenken!

 

Furla Handtasche über Fashionette „Metropolis S Shoulder Bag Rosa“

Als ich die Tasche zum ersten Mal entdeckt habe, musste ich sofort „wow“ denken. Sie ist zwar schlicht und elegant, aber genau deswegen gefällt sie mir so. Die Farbe ist super schön und echt ein Hingucker!

Anti-Valentinstag Blogpost: Anstatt der Industrie zu folgen, sich einfach unabhängig eines bestimmten Tages beschenken!

 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Christ (sponsered Post).
Fotos entstammen aus den jeweiligen Onlineshops, die den Links hinterlegt sind.

10 thoughts on “Anti-Valentinstag Blogpost: Rosarote Fashion- und Lifestyle Geschenke nur für sich selbst

  1. Liebe Nathalie,
    du hast mich mit dem Titel richtig zum Schmunzeln gebracht. 🙂
    Und ich stimme dir vollkommen zu: Man sollte nicht nur den kommerziellen Hype um den 14. Februar folgen, sondern vielmehr dem Gefühl, dass man sich (und anderen) etwas besonders gönnen möchte.
    Warum nicht – wie verwegen – am 16. Februar etwas verschenken? Oder sich selbst zwischendurch mit etwas tollem belohnen? 🙂
    Deine Auswahl an Goodies gefällt mir übrigens sehr gut. Die Roségoldenen Schmuckstücke sind ein Traum!

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    1. Liebe Susa, wie schön, dass ich dich mit meinem Beitrag begeistern und zum Schmunzeln bringen konnte! 🙂 Toll, dass dir die Schmuckstücke auch so gut gefallen.

  2. Das sind wirklich sehr schöne Produkte. Toll finde ich auch den Ansatz: „Für sich selbst“ 😀
    Warum sich nicht auch einmal selbst beschenken?!;)

    Wirklich toll.
    Liebe Grüße,
    Lena

  3. Also von den Handtaschen bin ich besonders angetan!!! Die sehen so süß aus und sind für unterwegs beim Abendessen oder Lunch ein toller Begleiter! Und sich selbst zu beschenken ist immer schön 😉

  4. Bei Geschenken für mich selbst bin ich definitiv ganz vorne mit dabei. Irgendwie finde ich immer einen Grund warum dieses oder jenes Teil unbedingt bei mir zu Hause einziehen muss. Besonders was Handtaschen angeht habe ich eine kleine Schwäche von daher gefallen mir die beiden Inspirationen von dir echt gut.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.