14642674_10209001431986205_558785709_nDas Pre-Opening des neuen Concept Store für Urban Wear im Oberpollinger fand am 13. Oktober in München statt. Es gab Free Drinks, coole Sounds und die neusten Modetrends zu bestaunen.

Am Donnerstag Abend war so einiges los in München. Für mich ging es zunächst zum HTC Fashion Check In München (hier lest ihr meinen Blogpost darüber), danach feierte ich weiter bei der Concept Store Eröffnung “The Storey” im Oberpollinger. Dort traf ich bereits am Eingang auf Bloggerin Nina Suess, die im All Over Look aus Urban Wear des neuen Stores kam. Auch Marie Nasemann, ehemalige Finalistin von Germany’s Next Topmodel, lief mir bereits am Eingang entgegen.

14724014_10209001432226211_407565426_o

Bevor ich den Store im Untergeschoss des Oberpollinger betrat, schoss ich vor der Presswand dann erst einmal ein Foto, gab meinen Mantel ab und fuhr dann mit der Rolltreppe hinunter. Schon während ich hinunterfuhr, erblickte ich Bloggerin Caro Daur im Gespräch mit anderen Bloggerinnen. Das war ja mal ein Zusammentreffen der High Blogger!

14725339_10209001432106208_632010342_o

Zunächst gab es an der Bar, gemanagt vom HEART Team, Drinks for free sowie ein paar Häppchen für zwischendurch. Gestärkt lief ich dann durch den Store und schaute mir die verschiedenen Labels an. Von Topshop über Edited war alles dabei. Mir gefiel besonders, dass es so viele verschiedene Labels mit ähnlichen Style zum Thema Urban Wear gab. Sicher würde man hier stundenlang shoppen können und viele tolle Teile finden.

14699628_10209001432146209_487457257_o

Im Hintergrund lief die ganze Zeit ein cooler Beat, verschiedene Einlagen wurden moderiert von Palina Rojinski. Die ist übrigens echt cool drauf und super selbstsicher auf der Bühne. Ich kenne sie bereits von einem Dreh, bei dem ich Komparsin war (der Film “Willkommen bei den Hartmanns” kommt am 03.11.2016 ins Kino) und fand sie da schon unglaublich sympathisch. Eine Photo Box stand übrigens auch bereit für Selfies mit Freunden. Und in der Beauty Ecke wurden einem während des Shoppens die Nägel gemacht, wenn man wollte. Zu später Stunde konnten Nachtschwärmer und Partygänger dann noch weiter feiern bei der Aftershowparty im Club Heart!