Mitten im Herbst angekommen wird es Zeit für kuschelige Strickjacken und wärmende Ponchos aus Wolle. Zwei Trends: Pastellfarben und Ethno Stil!

Werbung – Eigentlich bin ich mehr der Sommertyp, aber auch dem Herbst kann ich einige schöne Dinge abgewinnen. Das Laub verfärbt sich in den schönsten Farben und wenn die Sonne scheint, so wirkt es, als würden die Blätter goldene Farbtupfer haben. Ein schöner Spaziergang im Wald oder Park ist daher genau das Richtige für mich an einem Sonntag! Natürlich gibt es auch noch so viele andere schöne Dinge, die man im Herbst erleben kann, wie ich euch in diesem Blogpost vorgestellt habe. Außerdem mag ich den Herbst, weil es endlich wieder heiße Suppen und leckere Eintöpfe gibt: Kürbissuppe, Erbsen-Kartoffel-Eintopf…mhmm! In diesem Blogpost habe ich euch übrigens einige Insider Tipps für den Münchner Herbst zusammengestellt.

Mitten im Herbst angekommen wird es Zeit für kuschelige Strickjacken und wärmende Ponchos aus Wolle. Zwei Trends: Pastellfarben und Ethno Stil!

Wenn es langsam kälter draußen wird, mag ich es total, mich in kuschelige Pullover und gemütliche Strickjacken zu hüllen. Dabei versuche ich natürlich immer mit dem Trend zu gehen. Im Onlineshop sieh-an.de habe ich ein wenig gestöbert und in der Kategorie “Strickjacken Damen” einige schöne Teile gefunden. Mein absolutes Lieblingsstück war der karamellfarbene Poncho. Er sieht klassisch und chic zugleich aus und ist vollkommen trendunabhängig, denn damit sieht man auch noch in der nächsten Saison gut angezogen aus. Auch Fransen finde ich toll, denn sie machen aus einer einfachen Strickjacke einen Hingucker. Daher fand ich die rosa- sowie beigefarbene Poncho-/Strickjacke auch ziemlich hübsch. Vor allem mag ich den Pastelltrend, der sich nun schon seit einiger Zeit hält. Und ich kann euch verraten: Auf den Press Days im Oktober habe ich für die Saison Frühjahr/Sommer 2018 viiiiiele schöne Stücke in allen Pastellfarben entdeckt – der Trend bleibt also! Bei sieh-an.de habe ich außerdem noch einige coole Strickjacken, Boleros und Cardigans im Ethnostil entdeckt mit Mustern, Bommeln oder Fransen. Diese lassen sich toll zu Jeans und Stiefeletten tragen! Kombiniert ihr damit noch eine Lederhandtasche und goldenen Schmuck, seid ihr perfekt für in einem herbstlichen Look gekleidet. In diesem Outfitpost trage ich übrigens ein Ponchotuch, das man unterschiedlich wickeln kann. Ich habe es bereits 3 Jahre und trage es im Herbst immer wieder gern aufs Neue. Was tragt ihr gern im Herbst?

 

Mitten im Herbst angekommen wird es Zeit für kuschelige Strickjacken und wärmende Ponchos aus Wolle. Zwei Trends: Pastellfarben und Ethno Stil!

 

Mitten im Herbst angekommen wird es Zeit für kuschelige Strickjacken und wärmende Ponchos aus Wolle. Zwei Trends: Pastellfarben und Ethno Stil!

Mitten im Herbst angekommen wird es Zeit für kuschelige Strickjacken und wärmende Ponchos aus Wolle. Zwei Trends: Pastellfarben und Ethno Stil!

Mitten im Herbst angekommen wird es Zeit für kuschelige Strickjacken und wärmende Ponchos aus Wolle. Zwei Trends: Pastellfarben und Ethno Stil!

Mitten im Herbst angekommen wird es Zeit für kuschelige Strickjacken und wärmende Ponchos aus Wolle. Zwei Trends: Pastellfarben und Ethno Stil!

Mitten im Herbst angekommen wird es Zeit für kuschelige Strickjacken und wärmende Ponchos aus Wolle. Zwei Trends: Pastellfarben und Ethno Stil!

In Kooperation mit sieh-an.de.