Hotel Villa Carlton

Expressive Dekoration, gemütlich eingerichtete Zimmer und zentrumsnahe Lage: mein Hotel Review für das Vier-Sterne Hotel Villa Carlton in Salzburg

Werbung – Erholsamen Schlaf finden ist manchmal gar nicht so leicht. Aber im Hotel Villa Carlton habe ich ihn letzte Nacht gefunden. Das Bett ist gemütlich und die Lage des Zimmers ruhig, für mich zwei wichtige Faktoren, wenn ich woanders übernachte.

Leicht zu finden ist das Hotel definitiv. Vom Hauptbahnhof aus gingen wir lediglich 10 Minuten zu Fuß und schon waren wir da. Da unser Zimmer bei unserer Ankunft um 11 Uhr noch nicht fertig war, ließen wir unser Gepäck ganz unproblematisch im Gepäckraum und machten uns erst einmal zu Fuß auf den Weg, um Salzburg zu erkunden.

Direkt in der Nähe des Hotels befindet sich der Mirabellengarten mit dem Schloß – wunderbar zum Spazierengehen! Schlendert man durch den Park, so sieht man viele schöne Blumen, Statuen und am Ende befindet man sich direkt schon bei Mozarts Wohnhaus. Weitere 5 bis 10 Minuten zu Fuß und man ist in der Altstadt. Über eine schöne Brücke überquert man den Salzbach und hat einen tollen Bild auf alte Häuser. Wie man sieht –  das Hotel Villa Carlton liegt zentral und alles ist zu Fuß erreichbar.

Lobby

Lobby

Mirabellen Garten

Mirabellen Garten

Hotel Villa Carlton

Hotel Villa Carlton

Nach einem wunderschönen Abendprogramm kamen wir dann schließlich wieder in unsere Bleibe zurück und machten es uns auf unserem Zimmer gemütlich. Die Einrichtung ist hauptsächlich aus Holz, die Wandfarben in Rot und Weiß gehalten. Heimatliche Dekoration wie Hirschgeweihe, fellüberzogene Hocker und große, bedruckte Kissen macht das Zimmer noch schöner. Auch das Bad ist modern und schön: Eine begehbare Dusche macht das Erfrischen zum Erlebnis! Gegenüber liegt der begehbare Kleiderschrank und ist ein Traum für jede Frau! Da wir aber nur eine Nacht im Hotel verbringen wollten, machte das Kofferauspacken für uns nicht viel Sinn. Übrigens hatten wir einen tollen Blick von unserem riesigen Balkon aus. Da es allerdings etwas frisch war, haben wir nicht draußen gesessen, aber im Sommer stelle ich es mir wahnsinnig schön vor.

Ausgiebiges Frühstück

Ausgiebiges Frühstück

Die Nacht war ruhig und angenehm. Durch die Zeitumstellung blieb uns sogar eine Stunde mehr zum Ausschlafen morgens. Die Zeit haben wir uns auch genommen, denn das Hotel Villa Carlton bietet Frühstück bis 11 Uhr an. Da hatten wir also jede Menge Zeit, um noch einmal das gemütliche Zimmer zu genießen, eine  erfrischende Dusche zu nehmen, zu frühstücken und anschließend auszuchecken.

Das Frühstück ist im Übrigen reichhaltig und vielfältig. Für zusätzliche 16€/Person bekommt man zur Nacht im Hotel Villa Carlton Kaffee und Säfte, verschiedene Brotsorten und Aufstriche, Müsli und Obst sowie Rührei. Sogar mit einem kleinen Gläschen Prosecco konnten wir auf den entspannten Sonntagmorgen anstoßen! Und wir stießen nicht nur auf den Sonntagmorgen an, sondern auch auf unseren schönen Aufenthalt in der Villa Carlton und den freundlichen Service. Vielen Dank für alles, liebes Villa Carlton Team!

Frühstück im Hotel Villa Carlton

Frühstück im Hotel Villa Carlton

Gemütliche Lobby

Gemütliche Lobby

Hotel Villa Carlton

Hotel Villa Carlton

 

Herzlichen Dank für die Übernachtung, liebes Hotel Villa Carlton.