/, Europa, Travelling, Ungarn/Zum Wohlfühlen: St. George Residence in Budapest – Hotel Review

Zum Wohlfühlen: St. George Residence in Budapest – Hotel Review

Ein Luxus-Hotel der besonderen Art: Das St. George Residence All Suite Hotel de Luxe in Budapest! Warum ich mich wie ein Burgfräulein gefühlt habe, verrate ich euch in diesem Blogpost.

Werbung – Die Sonne schien, die Vögel zwitscherten – der Samstagmorgen kam wie gerufen, um gemütlich mit dem Taxi eine kleine Stadtrundfahrt zu machen und von unserem vorherigen Hotel auf der Seite Pest (hier geht’s zum Hilton Budapest Hotel Review) zum nächsten Hotel auf der Seite Buda zu kommen. Von Samstag auf Sonntag sollten wir nämlich im luxuriösen St. George Residence All Suite Hotel de Luxe in Budapest nächtigen. Eingecheckt in die Bronze Suite erkundeten wir erst einmal das Hotel, das 26 geräumige Suiten mit wunderschönen Badezimmern und sogar einer kleinen Küche bietet. Die einzelnen Suiten sind mit den neusten Techniken des 21. Jahrhunderts ausgerüstet, sind aber mit luxuriösen Empire- oder Chippendale-Möbeln eingerichtet und aus denkmalschutztechnischen Gründen alle individuell gestaltet. Das wirkt sehr edel, besonders und hat ein einzigartiges Ambiente!

Anfang des 19. Jahrhunderts war das Hotel die erste Wahl und beste Adresse in Buda, erzählte man uns. Gleichzeitig war es Treffpunkt der geistigen Elite: Im St. George Residence trafen sich die ungarischen Jakobiner. Doch das Hotel war nicht immer ein Gasthaus, denn zwischendurch war darin eine Zeichenschule untergebracht, später ein Gerichtshof, anschließend Wohnungen. Von 1966 bis zum Jahr 2004 übernahm das Ungarisches Museum für Handel und Tourismus das Gebäude, wobei ab 2006 das Haus als Hotel vollständig renoviert eröffnete. Seither findet man im St. George Residence luxuriöse Suiten, ein exklusives Restaurant und Café, zwei barocke Veranstaltungssäle, einen mittelalterlichen Weinkeller sowie einen super schönen Innenhof, den ich gleich bei einem Kaffee in der Sonne genoss.

Ich muss gestehen – bei dem schönen Wetter und natürlich auch bei der kurzen Zeit in Budapest verbrachten wir nicht all zu viel Zeit auf dem Hotelzimmer. Dennoch fühlten wir uns beim Schminken im hübschen Badezimmer, beim Hinausschauen auf den stilvollen Innenhof und beim Einschlafen im riesigen Kingsized-Bett wie ein Burgfräulein. Lasst euch bei den Bildern auch in eine andere Zeit zurückversetzen… wir haben es getan und es genossen!

Der sonnige Innenhof des Hotels

Der sonnige Innenhof des Hotels

Die Sonne im Innenhof des Hotels genießen

Die Sonne im Innenhof des Hotels genießen

Edel und stilvoll eingerichtet - das St. George Residence Hotel

Edel und stilvoll eingerichtet – das St. George Residence Hotel

Wie in einer Burg - mit Ritterrüstung und Ledersesslen ist das Hotel eingerichtet

Wie in einer Burg – mit Ritterrüstung und Ledersesslen ist das Hotel eingerichtet

Die Bronze Suite bietet viel Platz

Die Bronze Suite bietet viel Platz

Von der Bronze Suite aus kann man in den schönen Innenhof schauen

Von der Bronze Suite aus kann man in den schönen Innenhof schauen

Vielen Dank für die Übernachtung, liebes George Residence Hotel.

By |2018-06-27T23:26:42+00:00März 19th, 2017|Budapest, Europa, Travelling, Ungarn|0 Comments

Leave A Comment